Die Chronik unseres Unternehmens

Am 1. März 1906 legte mein Urgroßvater den Grundstein für das heutige Unternehmen und wagte den Schritt in die Selbständigkeit. Er gründete als gelernter Müllermeister die Firma "Friedrich Niemeyer". Für damalige Verhältnisse ein mutiger Schritt, wenn man die wirtschaftliche Lage mal betrachtet. Es gab damals weder Zuschüsse zur Gründung einer "ICH-AG" bzw. andere Arten von Wirtschaftsförderungen. Allein der Mut und die Entschlossenheit haben ihn damals dazu bewegt, seinen Traum in die Tat umzusetzen und die Hoffnung in dieses Unternehmen nie aufzugeben.

"100 Jahre ... so alt wird kein Schwein!"...sagt man oft. Dies gilt heute leider auch nur noch für sehr wenige Betriebe. Diese Jahre sind geprägt durch Innovationen, Flexibilität, Einsatz- u. lnvestitionsbereitschaft. Nur so konnte über die Jahrzehnte eine kontinuierliche Wertschöpfung auf einer soliden Basis entstehen.

Wirtschaftliche Veränderungen machten es unumgänglich, die Standbeine dieses Unternehmens zu verändern. So wurde aus der einstigen Windmühle ein moderner Baustoffhandel.

Vier Generationen und jede Menge Mitarbeiter haben in dieser Zeit dafür gesorgt, dass die Bürger in Bokel und Umgebung von Feinmehl über Futter- u. Düngemittel bis hin zu Baustoffen aller Art beliefert wurden.

Heute bildet das Fundament dieses Betriebes ausschließlich der Baustoffhandel, der mittlerweile weit über die Grenze des Landkreises Cuxhaven bekannt ist.

Unserem stetigen und umsichtigen Handeln ist es zu verdanken, dass wir heute im Elbe-Weser-Gebiet viele Bauobjekte, vom kleinen Gartenzaun bis hin zu großen Wohnanlagen, beliefern. Meine Mitarbeiter und ich legen Wert darauf, unserer Aufgabe als Baustoff-Fachhändler gerecht zu werden und setzen unsere Schwerpunkte in die Beratung, der Dienstleistung und der just-in-Time-Belieferung.

So wollen wir dafür sorgen, dass wir auch in Zukunft, für die Bauunternehmen und den privaten Bauherren ein fairer und verlässlicher Partner sind, auf den man "bauen" kann!


Martin Niemeyer